solist_s_bunya

Susanne Bunya studierte Klavier an der Musikhochschule Würzburg bei Kirsti Hjort und Arne Torger. Bereits während des Studiums hatte sie zahlreiche Konzertengagements und war 1981 beim ARD-Wettbewerb Klavierbegleiterin des Preisträgers Michinori Bunya, mit dem sie seit 1980 konzertierte. Daran schlossen sich solistische und kammermusikalische Produktionen und Aufnahmen bei verschiedenen Rundfunkanstalten – insbesondere dem Saarländischen Rundfunk – an, wo sie als freie Mitarbeiterin in vielen Kammerkonzerten des SR auftrat. Seither konzertiert sie solistisch und mit verschiedenen Ensembles beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main und in anderen deutschen Städten.