Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Lade Karte....
Vinothek DIVINO in Nordheim

Langgasse 33
97334 Nordheim

31. Juli 2016
Klavierabend

Es ist wahrscheinlich das bekannteste Werk Mussorgskys: die „Bilder einer Ausstellung“ aus dem Jahr 1874. Selten sind sie in Konzerten in der Originalfassung zu hören, fast ausschließlich in der Bearbeitung für großes Sinfonieorchester von Ravel. Jedoch sind sie ein Meisterwerk und gehören mit ihren virtuosen Raffinessen zum Anspruchsvollsten, was das Klavierrepertoire zu bieten hat.

Aber auch schon der erste Teil des Konzertprogramms verspricht Virtuosität und Klangmalerei, denn auch die Werke von Franz Liszt erfordern Leidenschaft, Sensibilität und höchstes technisches Spielvermögen. Zu hören sind u.a. Auszüge aus „Liebesträume“ und seine Ungarische Rhapsodie Nr. 11.

PROGRAMM

Franz Liszt (1811-1886)

Notturno 1 aus „Liebesträume“ S. 541

„Auf dem Wasser zu singen“ G/S 558
Bearbeitung des Liedes von Franz Schubert für Klaviersolo

„Ständchen“ G/S 560
aus dem „Schwanengesang“ von Franz Schubert für Klaviersolo

„Les jeux d’eaux à la Villa d’Este“
aus „Années de pèlerinage III“

La Danza (Tarantella Napoletana)
aus Soirées musicales de Rossini S. 424

Ungarische Rhapsodie Nr. 11 in A Moll S. 244

Czárdás Obstiné S. 225

– PAUSE –

Modest Mussorgsky (1839-1881)

„Bilder einer Ausstellung“
Promenade
Der Gnom
Promenade
Das alte Schloss
Die Tuilerien (Spielende Kinder im Streit)
Bydlo (Der Ochsenkarren)
Promenade
Balett der unausgeschlüpften Küken
„Samuel“ Goldenberg und „Schmuyle“
Promenade
Limoges. Der Marktplatz (Die große Neuigkeit)
Die Katakomben (Römische Gruft)
Mit den Toten in einer toten Sprache
Die Hütte auf Hühnerfüßen (Baba-Jaga)
Das Heldentor (in der alten Hauptstadt Kiew)

Einlass 17.00 Uhr
Beginn 19.00 Uhr

Preise
Vorverkauf 20 € |  ermässigt 15 €
Abendkasse 23 € |  ermässigt 18 €
zzgl. 1,50 € Bearbeitungsgebühr pro Karte

FREIE PLATZWAHL

Karten können am jeweiligen Veranstaltungsort im Vorverkauf und an der Abendkasse erworben werden.

Kinder bis 7 Jahre Eintritt frei

Ermässigung für Schüler, Studenten, Azubis, Zivis, Schwerbehinderte

Solisten

Elnara Ismailova

solist_elnara_e_ismailova Als Fünfjährige wurde die in Baku/Aserbaidschan geborene Elnara Ismailova in die Schule für musikbegabte Kinder aufgenommen. Bereits mit acht Jahren hatte sie ihren ersten öffentlichen Auftritt und gewann später Preise… Mehr anzeigen